Dem Schimmel keine Chance geben!

Dem Schimmel keine Chance geben!

Das richtige Lüften im Winter ist entscheidend, wenn man dem Schimmel keine Chance geben will.

Deshalb lüften Sie Ihre Räume auch abhängig von Funktion und Nutzung. Denken Sie daran, die Heizung vor dem Lüften zurückzustellen und vermeiden Sie ständig gekippte Fenster, das erhöht Energieverbrauch und Heizkosten.

Schlafräume sollten direkt nach dem Aufstehen mit weit geöffnetem Fenster stoßgelüftet werden, am Besten zwei gegenüberliegende Seiten gleichzeitig, das bringt den schnellsten Luftaustausch, ohne die Räume zu sehr auszukühlen.

Auch Wohnräume müssen regelmäßig gelüftet werden, die Häufigkeit ist auch hier von der Nutzung abhängig. Stehen viele Pflanzen im Raum, oder sogar ein Wäscheständer? Auch hier ist die Stoßlüftung oder Durchzugslüftung zu empfehlen, spätestens wenn Kondenswasser an den Fenstern zu beobachten ist.

In Küche oder Bad fällt in kurzer Zeit sehr schnell sehr viel Feuchtigkeit an, hier ist es ratsam, direkt danach intensiv zu lüften, am Besten wischen Sie auch nasse Duschwände und Boden ab. Lassen Sie jedoch die Türen geschlossen, damit sich dieser extreme Feuchtigkeitsüberschuss (oder auch Gerüche) nicht in die anderen Räume verzieht.

Vergessen Sie nicht, auch die Kellerräume zu lüften (in den Sommermonaten möglichst Nachts oder in den frühen Morgenstunden)

Auch wenig genutzte Räume sollten Sie im Winter leicht heizen und entsprechend lüften.

Beachten Sie auch Baufeuchte bei Neubauten, oder das veränderte Lüften nach einer Sanierung!

 

Und sollte der Schimmel trotzdem einen Platz gefunden haben, helfen wir Ihnen gerne weiter: von der einfachen Schimmelbeseitigung, bis hin zur kompletten Schimmelpilzsanierung.

 

Ihr Malermeister
Rudolf Ponetsmüller

Wohlgefühl durch Farbe und Funktion

Kontakt

Malerei Ponetsmüller
Tannenstr. 7
85276 Pfaffenhofen

Tel. 08441 - 1418
Mobil 0171 - 4905185

info@malerei-ponetsmueller.de
www.malerei-ponetsmueller.de

Aktuelle Projekte

© Copyright Malerei Ponetsmüller

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?